2015-11-25 Einsatzreicher erster Schnee

Als am Abend des 25.11.2015 ein Alarm einging, rechneten viele mit einem Verkehrsunfall aufgrund des einsetzenden Schneefalls. Doch es handelte sich um einen Brandmeldealarm in der Landwirtschaftlichen Fachschule Kleinraming. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte schnell Entwarnung geben werden. Eine "Wunderkerze" auf einem Geburtstagskuchen hatte den im Raum befindlichen Rauchmelder ausgelöst. Nach dem Rücksetzen der Brandmeldeanlage konnten wir wieder einrücken. Doch es sollte nicht der letzte Einsatz für diese Nacht gewesen sein.

Gegen 3:45 Uhr ging erneut ein Alarm durch die Landeswarnzentrale ein. Diesmal lautete das Einsatzstichwort: "Verkehrsunfall Aufräumarbeiten". Aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse kam auf der Ramingtalstraße ein Fahrzeuglenker von der Straße ab. Ein vorbei kommender PKW-Lenker alarmierte die Feuerwehr. Beim Eintreffen am Einsatzort waren jedoch nur noch Spuren im Schnee zu sehen und auch vom Anrufer fehlte jede Spur. Nach Rücksprache mit der Landeswarnzentrale stellte sich schließlich heraus, dass der Lenker sein Fahrzeug selbst befreien konnte. Nach rund einer halben Stunde konnten die 27 Kameraden wieder einrücken.

2015-10-31 Verkehrsunfall auf der Ramingtalstraße

Am frühen Morgen des 31. Oktober heulten kurz vor 06:00Uhr die Sirenen in Kleinraming und St. Ulrich. Die Landeswarnzentrale alarmierte die beiden Feuerwehren zu einem Verkehrsunfall auf der Ramingtalstraße. Am Grillberg kollidierten ein PKW und ein LKW. Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde die Unfallstelle abgesichert und beleuchtet. Der Einsatzleiter stellte bei der Erkundung fest, dass es sich nur um Blechschäden handelte und keine Personen verletzt wurden. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Fahrbahn gereinigt und die Unfallstelle geräumt.

 

Verkehrsunfall Verkehrsunfall Verkehrsunfall Verkehrsunfall

2015-10-23 Arbeitseinsatz Löschteich Windhager

Heute wurden wir kurzfristig zu einer Pumparbeit für den Neubau des Löschteich beim Windhager gerufen. Die Pumparbeit erwies sich dann aber als umfangreicher Arbeitseinsatz, der Baufirma mussten wir bei der Rohrverlegung unter die Arme greifen und beim Auspumpen des alten Löschteich hat sich heraus gestellt dass noch einige Karpfen im Teich leben die vor rund 9 Jahren eingesetzt wurden. Wir haben den Löschbehälter ausgepumpt und als die Teiere sichtbar wurden, haben wir sie gefangen und in einen anderen Bereich umgesetzt. Den weiteren Bauarbeiten steht jetzt nichts mehr im Weg. Durch die Baggerarbeiten bedingt, war die Ausrüstung extrem verschmutzt und die Reinigung hat viel Zeit in Anspruch genommen. Nach dem Einsatz wurden wir noch von der Polizeiinspektion Garsten zu einem Einsatz mit einem verloren gegangenen Siloballen gerufen, wir sind die Strecke bis Sulzbach abgefahren, konnten aber keine Verkehrsbehinderung feststellen und beendeten die beiden Einsätze nach ca. 5 Stunden.

Windhager Windhager Windhager Windhager

2015-10-13 Brandmeldealarm Fa. Mannlicher

Am Morgen des 13.10.2015 wurden wir von der Landeswarnzentrale zu einem Brandmeldealarm bei der Fa. Mannlicher alarmiert. Nach kurzer Zeit stellte sich dann heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelt und keine weiteren Kräfte benötigt werden.

Suche

Einsatzstatus

Nächste Termine

19.06.2018 08:00 - 14:00

RLF: Pumpen und Aufbau Service


30.06.2018 14:00 - 20:00

Bezirksbewerb Garsten


03.07.2018 19:00 - 21:00

Monatsübung


06.07.2018 06:00 - 16:00

KDO Jugend: Landesbewerb Rainbach


08.07.2018 08:00 - 16:00

Eröffnung FF Haus St. Ulrich


Termine Jugend

Jun
19

19.06.2018 17:30 - 19:30

Jun
22

22.06.2018 17:30 - 19:30

Jun
26

26.06.2018 17:30 - 18:00

Jun
29

29.06.2018 17:30 - 19:30

Jun
30

30.06.2018

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze NÖ