2015-12-10 Atemschutzübung

Als Abschluss des heurigen Ausbildungsjahres stand am 10.12.2015 eine Atemschutzübung am Ausbildungsplan.
Nach einem kurzen Ausbildungsblock zum Thema "Aufnehmen des Geräts während der Anfahrt zum Einsatzort" mussten insgesamt 2 Atemschutztrupps folgendes Einsatzszenario bewältigen:

In einer Werkstätte war ein Brand ausgebrochen und zwei Personen galten als vermisst. Neben der sehr starken Verrauchung stellten auch die, durch unseren Atemschutzwart Hannes Seirlehner, zahlreich eingebauten Hindernisse eine besondere  Herausforderung dar. Trotz allem konnten die beiden Vermissten rasch von den Atemschutztrupps gefunden und die Brandbekämpfung erfolgreich durchgeführt werden. Abschließend wurden mittels Druckbelüftungsgerät das Übungsobjekt rauchfrei gemacht. 


Atemschutzübung Atemschutzübung Atemschutzübung Atemschutzübung

2015-11-06 Übungsabend Verkehrsunfall

Als krönenden Abschluss des Übungsjahres 2015 widmeten wir uns einem ganzen Abend dem Thema Verkehrsunfall.
Zu Beginn wurden die Standard-Einsatz-Regeln (SER) wiederholt und die Bereitstellungsplane mit sämtlichen Geräten aufgebaut. Danach folgte die Praxis: In 3 Einsatzübungen musste jeweils eine RLF-Besatzung einen realistischen Einsatz bewältigen:

Szenario 1: Eine eingeklemmte Person in einem auf der Seite liegendem PKW. Schwerpunkte waren die Stabilisierung des PKW mit Steckleitern und das „Aufklappen“ des Daches, um die verletzte Person zu Bergen.
Szenario 2: Eine bewusstlose Person in einem Hybrid-Fahrzeug (Frontalcrash). Schwerpunkte waren die Personenrettung aus dem brennenden Fahrzeug und austretende Flüssigkeiten.
Szenario 3: Ein Frontalcrash mit einem vollbesetzten PKW. Schwerpunkte waren einerseits das vollbesetzte Fahrzeug als auch die große Seitenöffnung zur Bergung des eingeklemmten Fahrers.

Nach abwechslungsreichen 3 Stunden waren sämtliche Szenarien erfolgreich bewältigt.
Danke an HBI Arthofer Alfred, AW Arthofer Christoph, HBM Wimmer Christian und LM Reitner Manuel für die Ausarbeitung und Durchführung der Übung.
Weiters geht ein großer Dank an das Sägewerk Hanger, welches uns ausreichend Platz für die Übung zur Verfügung stellte.

Übungsabend Verkehrsunfall Übungsabend Verkehrsunfall Übungsabend Verkehrsunfall Übungsabend Verkehrsunfall

 

2015-10-10 Branddienstseminar

Die Feuerwehren Behamberg und Wachtberg luden am 10. Oktober zum 2. Branddienstseminar. Bei dieser Ausbildungsveranstaltung steht die taktische Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren im Innenangriff im Fokus. Neben Versuchen zur Brandentwicklung standen Strahlrohrführung, Befehlsgebung, sowie je zwei Einsatzübungen pro Feuerwehr am Ausbildungsplan. Die Einsatzübungen waren mit einer Mannschaftsstärke von 1:4 zu bewältigen, um die Abläufe auch bei angespannter Mannschaftsstärke zu festigen. Danke an die Feuerwehren Behamberg und Wachtberg für die Ausarbeitung und Durchführung dieser hervoragenden Ausbildungsmöglichkeit.

Branddienstseminar Branddienstseminar Branddienstseminar Branddienstseminar

2015-10-06 Monatsübung

Am Dienstag 6.10. ging um 19:00 Uhr die letzte Monatsübung  für dieses Jahr über die Bühne. Rund 30 Kameraden befassten sich an diesem Abend mit den handgeführten  Elektrogeräten, Flex und Säbelsäge. In einem Stationsbetrieb wurden die Grundlagen im Umgang mit diesen Rettungswerkzeugen wiederholt und anschließend praktische Schneideübungen durchgeführt.

Monatsübung Monatsübung Monatsübung Monatsübung

Suche

Einsatzstatus

Nächste Termine

19.06.2018 08:00 - 14:00

RLF: Pumpen und Aufbau Service


30.06.2018 14:00 - 20:00

Bezirksbewerb Garsten


03.07.2018 19:00 - 21:00

Monatsübung


06.07.2018 06:00 - 16:00

KDO Jugend: Landesbewerb Rainbach


08.07.2018 08:00 - 16:00

Eröffnung FF Haus St. Ulrich


Termine Jugend

Jun
19

19.06.2018 17:30 - 19:30

Jun
22

22.06.2018 17:30 - 19:30

Jun
26

26.06.2018 17:30 - 18:00

Jun
29

29.06.2018 17:30 - 19:30

Jun
30

30.06.2018

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze NÖ