Jährlich grüßt der Finnentest

Wer Atemschutzträger (AS-Träger) bei der Feuerwehr ist, muss neben der ärztlichen Tauglichkeit, auch die Körperliche Fitness unter Beweis stellen. Deswegen müssen alle AS-Träger der Feuerwehr jährlich den Finnentest, quasi eine Leistungsüberprüfung, absolvieren. Natürlich vollausgerüstet mit angeschlossenem Gerät, sodass der Luftverbrauch gemessen werden kann.  

Auf 5 Stationen mit Zeitlimit wird dort die Kraft und Kondition von jeweils zwei AS-Trägern pro Durchgang geprüft. Auf Station 1 müssen diese 100m mit 2x 15kg Kanister gehen und 100m ohne. Auf Station 2 müssen 180 Stufen (90 rauf, 90 runter) bewältigt werden. Auf Station 3 muss ein LKW-Reifen mit einem 5kg Hammer 3m geschlagen werden. Station 4 ist das Unterkriechen und Übersteigen von Hindernissen. Die letzte Station, ist das einfache Einrollen eines C-Schlauches. 

Bei der Anzahl unserer AS-Träger bei der Feuerwehr, wird dieser Test ca. 3 mal pro Jahr durchgeführt, damit alle AS-Träger weiter tauglich bleiben. Zumindest bis zum kommenden Jahr, wo derselbe Test wieder gemacht werden muss. 

b_250_150_16777215_00_images_2021_Sonstiges_2021-09-09_Finnentest_1.jpgb_250_150_16777215_00_images_2021_Sonstiges_2021-09-09_Finnentest_2.jpgb_250_150_16777215_00_images_2021_Sonstiges_2021-09-09_Finnentest_3.jpgb_250_150_16777215_00_images_2021_Sonstiges_2021-09-09_Finnentest_4.jpg 


Suche

Einsatzstatus

Nächste Termine

20.08.2022 15:00 - 17:00

Übung Bayrisches Leistungsabzeichen


22.08.2022 19:00 - 21:00

Gruppenübung Gruppe 2


03.09.2022 15:00 - 17:00

Übung Bayrisches Leistungsabzeichen


10.09.2022 15:00 - 17:00

Übung Bayrisches Leistungsabzeichen


13.09.2022 18:00 - 20:00

Übung Bayrisches Leistungsabzeichen


Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze NÖ