Featured

Jahresausklang bei der Jugendfeuerwehr

Der Dezember stand ganz im Zeichen der Wissenstestvorbereitung aber auch Teambuilding sowie Spiel und Spaß durften natürlich nicht fehlen. Gestartet sind wir mit einem Ausflug zum Escape Room nach Steyr wo neben ganz viel Spaß auch wertvolle Eigenschaften wie lösungsorientiertes Denken, Teamarbeit und Arbeiten unter Zeitdruck gefragt waren. Der restliche Dezember wurde genutzt um sich mit der Vorbereitung für den Wissenstest zu starten. Gespikt mit Spielen wurde an drei Abenden das nötige Wissen für das Erlangen des Abzeichens vermittelt. Am letzten Abend vor der Weihnachtspause haben wir neben der ganzen "Lernerei" auch Kinderpunsch und Kuchen genießen dürfen. Die letzte dreiviertel Stunde wurde intensiv genutzt um zu erleben wie sich Atemschutzträger fühlen bzw. um alle Fahrzeuge und ihre Funktionen besser kennenzulernen! Die Jugendfeuerwehrmitglieder der FF Kleinraming wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und freuen sich schon auf die Herausforderungen und den Spaß die das Jahr 2024 bringen werden.

 

 20231218 18432120231218 18464520231218 184924IMG 9250IMG 9258

Featured

Flughafenführung in Linz-Hörsching

Eine spannende Führung durch den Flughafen Linz-Hörsching erlebte die Jugendgruppe am 18.11.23. Nach einer kurzen Einführung in der Abflughalle absolvierten wir wie die VIP‘s den Sicherheitscheck in einem eigens abgetrennten Bereich. Einige waren gleich ganz erschreckt als die rote Warnleuchte anging und sie näher durchsucht werden mussten. Zu unserem Glück waren an diesem Wochenende fast keine Flieger unterwegs, dadurch konnten wir in aller Ruhe mit dem Bus über das Vorfeld und über die ganze Piste fahren. Nach der Beobachtung von einigen Starts und Landungen von Kleinflugzeugen sowie Hubschaubern erlebten wir auch noch die Landung vom Christopherus 10, der von einem Einsatz retour gekommen ist. Highlight der Führung war natürlich die Flughafenfeuerwehr mit ihren beiden Panthern. Da gerade Wartungsarbeiten stattfanden, konnten wir einen auch von innen besichtigen. Bedanken möchten wir uns noch bei einer Firma aus der Gemeinde (sie möchte nicht genannt werden), die uns im Anschluss noch zu MC Donalds eingeladen hat.

 

20231118 14255920231118 14443820231118 15182120231118 15214420231118 15412720231118 15421820231118 15470620231118 15484920231118 17141320231118 17180420231118 17283520231118 180432 

Featured

Jugend übernachtet im Feuerwehrhaus

Spaß und Action im Feuerwehrhaus Nach der Sommerpause war es endlich an der Zeit wieder mit Jugendaktivitäten zu starten. Dies geschah vom 20. auf 21. Oktober mit einer Übernachtungsparty und einer Feuerwehrolympiade im Feuerwehrhaus. Als Start des Programmes erklärte Kdt-Stv. Christian Wimmer den richtigen Umgang mit Feuerlöschern und jeder der Jugendlichen konnte dies auch gleich mittels Feuerlöschtrainer in die Tat umsetzten. Im Anschluss sahen wir uns im Schulungsraum einen Film über Waldbrandbekämpfer in Amerika an. Als Abschluss des ersten Tages wurde die Kreativität der Jugendlichen mit einer Runde Activity gefördert. Um für die Feuerwehrolympiade am nächsten Tag fit zu sein, übernachteten wir alle gemeinsam am Dachboden im Feuerwehrhaus. Nach einem stärkenden Frühstück startete am Samstag die Feuerwehrolympiade. An den 6 Stationen wo Geschicklichkeit sowie Merkfähigkeit gefragt waren, aber auch Teile der Feuerwehrausbildung enthalten waren zeigten alle Teilnehmer ihr Talent. Für die von allen gezeigten tollen Leistungen erhielten alle einen schönen Pokal gefüllt mit einer kleinen Überraschung. Das Wochenende war ein toller Start in die Jugendsaison. Wir freuen uns schon auf die nächsten anstehenden Aktivitäten.

20231020 19240820231020 19333320231021 00370620231021 07135620231021 07444720231021 09274020231021 09275120231021 09302720231021 09482020231021 10295720231021 1022531IMG 2114IMG 2131

Featured

Jugendwandertag

Am 09.09. fand der jährliche Jugendwandertag der drei Gemeindefeuerwehren statt. Heuer war die FF Ebersegg mit der Durchführung an der Reihe. So führte uns die ca. 10 km lange „Kapellenroas“ in die Wälder des Kohlergrabens. Rund 40 Jugendliche und Betreuer absolvierten die Strecke. Gestärkt durch 2 Laabstellen auf der Strecke erreichten wir das Ziel Feuerwehrhaus Ebersegg, wo der Chefkoch Wolfgang bereits mit heißen Würstel auf die Wanderer wartete. Im nächsten Jahr freuen wir uns bereits auf eine Wanderung in St. Ulrich.

IMG 20230909 WA0063

Featured

Toller Abschluss der offiziellen Bewerbssaison der Jugend

Mit dem Landeswettbewerb schließ immer auch die offizielle Bewerbssaison. Dieses Mal führte uns die Reise mit der Gruppe Kleinraming 1 ins Innviertel nach Wildenau. Trotz des schwülheißen Wetters konnten unsere Jugendlichen wieder tolle Ergebnisse erreichen. In Bronze schlichen sich leider 5 Fehlerpunkte ein, was dann den 87. Platz von über 320 teilnehmenden Gruppen bedeutete. Noch besser lief es in Silber. Mit dem 34. Platz wurde nur knapp ein Rang unter den ersten 30 und somit eine Erwähnung bei der Siegerehrung verpasst. Trotzdem ist der 34. Platz unter 300 Gruppen eine sehr tolle Leistung. Für die neun Jungs aus dieser Gruppe ist somit die Zeit in der Jugend vorbei. Für sie startet nach einer verdienten Sommerpause die Ausbildung für den Aktivstand.
Ein ganz besonderer Abschluss war es auch für Erwin und Thomas Rigler, die sich mit diesem Bewerb in den lang verdienten „Jugendbetreuerruhestand“ verabschieden! Vielen Dank an euch (inkl. Stephan), für euer Engagement, eure Zeit, euer Wissen, eure Leidenschaft… Der Erfolg der Jugendgruppen spricht für eure tolle Arbeit in den vergangenen Jahren!

 

 20230708 12085620230708 13064520230708 13164220230708 16275620230708 17443520230708 175922

Featured

Klassensieg für Kleinraming 1

Aufgrund der zeitgleich stattfindenden Firmung konnten wir beim abschließenden Bezirksbewerb in Ternberg nur mit einer Gruppe antreten. Kleinraming 1 konnte durch die Verstärkung dreier Mädels aus der Gruppe Kleinraming 2 an ihre Erfolge aus den letzten Bewerben nahtlos anschließen. In Silber erreichten sie den 1. Platz und in Bronze den 3. Platz.

Mit dieser wieder ausgezeichneten Leistung konnten sie souverän die Führung in der Gesamtwertung verteidigen und sich mit einem Vorsprung von über 100 Sekunden den Klassensieg in der Klasse 1 sichern. Mit gestärktem Selbstvertrauen durch zahlreiche Siege in dieser Bewerbssaison geht es für Kleinraming 1 voller Motivation zum Landeswettbewerb nach Wildenau, bei dem sie ihren letzten Bewerb für die Jugend absolvieren. Nach dem Sommer starten sie in ihre Ausbildung für den Aktivstand.

Herzlichen Glückwunsch euch allen und alles Gute für den Landeswettbewerb!20230624 13271820230624 14354820230624 15413620230624 154239DSC 0562DSC 0570DSC 0573DSC 0579DSC 0640

Featured

Jugendbewerb Gaflenz und Saass

Der Erfolgslauf der Feuerwehrjugend in der 1. Klasse hält weiter an. Auch bei den Abschnittsbewerben in Gaflenz und Saass konnten wieder großartige Erfolge gefeiert werden. Kleinraming 1 musste nur in Gaflenz in Bronze anderen Gruppen den Vortritt lassen und erreichten hier den 3. Platz. Bei allen anderen Läufen konnten sie sich sowohl in Bronze als auch in Silber den Sieg holen! Auch Kleinraming 2 kann mit ihrer Leistung zufrieden sein. In Gaflenz konnten sie in Bronze den 9. Platz und in Silber den 5. Platz erreichen. In der Saass konnten sie sich in Bronze auf den 7. Platz und in Silber auf den 4. Platz verbessern. Die Zwischenwertung aller bisherigen Bewerbe führt Kleinraming 1 mit großem Abstand an. Kleinraming 2 liegt hier auf den ebenfalls ausgezeichneten 4. Platz. Man merkt bei den Bewerben einfach, dass die Jugendlichen mit viel Eifer dabei sind und sich die zahlreichen Übungsstunden auch bezahlt machen. Wir sind stolz auf euch alle!

20230610_100411144_iOS.jpg20230610_100424251_iOS.jpgWhatsApp_Image_2023-06-11_at_18.58.02.jpeg

WhatsApp_Image_2023-06-11_at_18.58.01.jpeg

WhatsApp_Image_2023-06-11_at_18.57.49.jpeg

 

Featured

Jugendbewerb St. Nikola

Toller Start unserer Jugend in die Bewerbssaison 2023. Am Sonntag fand in St. Nikola der erste Jugendbewerb der Saison statt. Wir waren dabei mit zwei Gruppen sehr erfolgreich vertreten.

In Bronze der 1. Klasse konnte sich Kleinraming 1 den ersten Platz sichern. Die etwas jüngere Gruppe Kleinraming 2 erreichte hier den ebenso hervorragenden 4. Platz. Noch besser fiel das Ergebnis in Silber aus. Trotz kleiner Fehlerpunkte konnte Kleinraming 1 vor Kleinraming 2 einen Doppelsieg erreichen.

Wir gratulieren euch zu diesem tollen Erfolg und drücken euch die Daumen für die nächsten Bewerbe!

DSC_0250.jpgDSC_0251.JPGDSC_0325.JPGDSC_0271.JPGDSC_0280.jpgDSC_0332.jpgDSC_0341.jpgDSC_0348.JPG

DSC_0296.JPG

Featured

Feuerwehr Jugendleistungsabzeichen Gold erfolgreich absolviert

Die Feuerwehrjugendmitglieder Bachner Dominik, Bräuer Daniel, Infanger Ralf, Kreiner Lukas, Nell Jonas, Marvin Rigler und Tobias Rigler und Steiner Felix können stolz auf sich sein, denn sie haben am 25.03 das Feuerwehr Jugend Leistungsabzeichen in Gold erfolgreich abgeschlossen. Die Prüfung stellt hohe Anforderungen an die Jugendlichen, darunter das fehlerfreie Durchführen von verschiedenen Aufgaben wie beispielsweise das Kuppeln von Saugschläuchen, erste Hilfe oder das Erkennen vieler Feuwerhrgeräte. Die Jugendlichen haben sich intensiv auf diese Prüfung vorbereitet und ihr Können unter Beweis gestellt. Zur Feier des erfolgreichen Abschlusses wurden sie von ihren Betreuern zu einem gemütlichen Essen ins GH Nell eingeladen.Herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Erfolg!

Featured

Hui statt Pfui Reinigungsaktion

Am Samstag den 25. März nahm die Feuerwehrjugend wieder bei der Flurreinigungsaktion Hui statt Pfui teil. Von 9 bis 12 Uhr gingen wir rund um Kleinraming und sammelten den achtlos weggeworfenen Müll neben den Straßen ein und brachten ihn anschließend zum Bauhof zur Entsorgung.

Featured

Abnahme Jugend 23.02.

19 Burschen und Mädels stellten sich am 23. Februar der Erprobung, die durch Kommandant Jürgen Schwödiauer und seinem Stellvertreter Christian Wimmer abgenommen wurde. Nach einigen Wochen der intensiven Vorbereitung auf den Wissenstest, zeigte die Jugendgruppe ihr theoretisches und praktisches Wissen. Die Prüfer konnten sich von dem guten Ausbildungsstand überzeugen und dankten im Zuge der Abnahme auch dem ganzen Betreuerteam für die geleistete Arbeit.