Von der Grillparty zum Unwettereinsatz

Eigentlich hatten die Mitglieder der FF Kleinraming eine Grillfeier in den eigenen Reihen geplant um dabei danke für die letzten Monate zu sagen und die geleisteten Stunden beim FF Haus Neubau und der Corona Zeit Revue passieren zu lassen.

Kurz nach dem Essen gegen 21:00 Uhr setzten die starken Regenschauer über dem Gemeindegebiet von St. Ulrich ein und in kürzester Zeit kam es zu zahlreichen Einsätzen für die FF Kleinraming. Überflutungen, Verklausungen, Straßensperren und Arbeiten mit schwerem Gerät mussten über mehrere Stunden bewältigt werden. Insgesamt war die Feuerwehr Kleinraming mit 30 Mann und allen Einsatzfahrzeugen im Einsatz, zur Unterstützung mussten auch die Kameraden aus Ebersegg nachalarmiert werden und schlussendlich auch eine Einsatzmannschaft von uns nach Garsten zur Nachbarschaftshilfe ausrücken, weil die Kameraden noch im Einsatz bei dem Großbrand standen.

Nach sechs Stunden war für die Raminger Einsatzende, und nach der Reinigung der Gerätschaften war die Einsatzbereitschaft um 03:00 Uhr wiederhergestellt.

b_200_150_16777215_00_images_2021_Einsatzfotos_2021-07-24_Ueberflutung_1.jpgb_200_150_16777215_00_images_2021_Einsatzfotos_2021-07-24_Ueberflutung_2.jpg

b_200_150_16777215_00_images_2021_Einsatzfotos_2021-07-24_Ueberflutung_3.jpgb_200_150_16777215_00_images_2021_Einsatzfotos_2021-07-24_Ueberflutung_4.jpgb_200_150_16777215_00_images_2021_Einsatzfotos_2021-07-24_Ueberflutung_5.jpgb_200_150_16777215_00_images_2021_Einsatzfotos_2021-07-24_Ueberflutung_6.jpgb_200_150_16777215_00_images_2021_Einsatzfotos_2021-07-24_Ueberflutung_7.jpgb_200_150_16777215_00_images_2021_Einsatzfotos_2021-07-24_Ueberflutung_8.jpgb_200_150_16777215_00_images_2021_Einsatzfotos_2021-07-24_Ueberflutung_9.jpg

2021-07-23 Ennstal Classic

Einsatz für unsere Lotsen bei der Ennstal Classic. Mit 8 Feuerwehrmitgliedern unterstützten wir heute die Sonderprüfung der Ennstal Classic die heute entlang der Reitnerholzstraße durchgeführt wurde. Bei herrlichem Wetter und zahlreichen Zuschauern entlang der Strecke sorgten wir für einen reibungslosen Ablauf auf der Straße. Danke an die Organisatoren für die Spende in Form von Naturalien an die Feuerwehr

b_200_150_16777215_00_images_1.jpgb_200_150_16777215_00_images_2.jpgb_200_150_16777215_00_images_3.jpgb_200_150_16777215_00_images_4.jpgb_200_150_16777215_00_images_5.jpg

Grundausbildung der nächsten Aktiven Mitglieder

Seit März 2021 absolvieren fünf Kamerad*innen, der drei Gemeindefeuerwehren, die gemeinsame Grundausbildung im Pflichtbereich. Im Rahmen dieser Ausbildung werden die grundlegenden Fähigkeiten und Fertigkeiten für den Feuerwehrdienst vermittelt. Vom Rollen eines Schlauchs bis zum Arbeiten mit dem Hydraulischen Rettungsgerät an einem verunfallten PKW ist alles mit dabei!


Die Ausbildung endet mit einem zweitägigen Lehrgang auf Bezirksebene, der Anfang September stattfinden wird. Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs werden die Kamerad*innen in der Einsatzmannschaft der drei Gemeindefeuerwehren mitarbeiten.

b_200_150_16777215_00_images_2021_Sonstiges_2021-07-20_Grundausbildung_20210720_193729.jpgb_200_150_16777215_00_images_2021_Sonstiges_2021-07-20_Grundausbildung_IMG_1608.jpgb_200_150_16777215_00_images_2021_Sonstiges_2021-07-20_Grundausbildung_IMG_1609.jpg

2021-07-18 Hochwassereinsatz

Die anhaltenden Regenfälle von Sonntag 18. Juli machten auch vor dem Bezirk Steyr-Land nicht halt. Eine Reihe von Einsätzen mussten bereits zu den Mittagstunden von Maria Neustift ausgehend entlang des Ramingbach bis ins Ramingtal von den Feuerwehren absolviert werden. Ausgehend von einer Straßensperre bei der Stelzermühle nach Sulzbach Richtung Steyr mussten die Feuerwehren zu zahlreichen Überflutungen ausrücken. Die Feierwehr Kleinraming erreichten zahlreiche Anrufer von Bewohnern mit der Bitte um Unterstützung mit Sandsäcken, um damit vor einer noch größeren Flut gerüstet zu sein. Das kleine Rinnsal entwickelte sich binnen weniger Stunden von einem 30cm führenden Bächlein aufgrund der anhaltenden Trockenheit, zu einem 2,5 Meter angewachsenen reißenden Bach. Die Raminger Florianis waren heute 3 Stunden lang mit drei Fahrzeugen und 27 Mann im Einsatz, für die Abendstunden ist ein Abklingen der Regenfälle in Sicht, die Vorbereitungen für weitere Einsätze sind aber fertiggestellt worden.

b_200_150_16777215_00_images_20210718_134109000_iOS.jpgb_200_150_16777215_00_images_20210718_132553735.jpgb_200_150_16777215_00_images_20210718_132531066.jpg

Unterkategorien

Suche

Einsatzstatus

Nächste Termine

06.08.2021 19:00 - 21:00

Gemeinschaftsübung Kleinraming


09.08.2021 17:00 - 20:00

Reinigung KW 32 Kaiserlehner


23.08.2021 17:00 - 20:00

Reinigung KW 34 Söllner


26.08.2021 19:00 - 21:30

Truppfüherausbildung, 2.1 Baustoffe


30.08.2021 19:00 - 22:00

KDO Sitzung


Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze NÖ