28.06.2022 Fahrzeug im Bachbett

Heute Vormittag ereignete sich gegen 08:40 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kleinraminger Landesstraße. Ein Fahrzeuglenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, er kam von der Straße ab schlitterte einige Meter über eine Wiese und prallte schlussendlich in das Bachbett des Eggergraben auf Höhe der Kindlehensiedlung. Ein vorbeikommender Busfahrer bemerkte das Unglück und alarmierte die Einsatzkräfte. Der Fahrer des Fahrzeugs wurde leicht verletzt, er konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und wurde von der Mannschaft des Roten Kreuz Steyr versorgt. An dem Fahrzeug entstand aber Totalschaden. Die FF Kleinraming sicherte gemeinsam mit der Polizei die Unfallstelle ab. Das Bachbett in dem der Wagen gelandet ist wurde mit der Motorsäge freigeschnitten, damit das Transportunternehmen den Wagen mit einem Kran bergen konnte. Die FF Kleinraming war mit einer Einsatzmannschaft und dem Rüstlöschfahrzeug rund 2 Stunden im Einsatz.

b_200_150_16777215_00_images_2022_Einsaetze_IMG_3824.jpgb_200_150_16777215_00_images_2022_Einsaetze_IMG_3817.jpgb_200_150_16777215_00_images_2022_Einsaetze_IMG_3826.jpg

Verkehrsunfall Stelzermühle

Gestern wurden wir gemeinsam mit der FF Kürnberg (NÖ), FF Sulzbach und der FF Ebersegg zu einem Brand KFZ alarmiert. Im Einsatztext war zu lesen “PKW brennt vorm Haus”, als wir jedoch beim Einsatzort eingetroffen sind, zeigte sich ein anderes Bild. Ein PKW ist aus Fahrtrichtung Steyr kommend von der Straße abgekommen und in ein kleines Bachbett gestürzt worauf es bei dem Fahrzeug unmittelbar zu einem Brand gekommen sein dürfte.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem brennenden Fahrzeug befreien, das Fahrzeug brannte aber komplett aus und wurde mit dem Hochdruck abgelöscht. Die Straße musst für die Bergungsarbeiten einseitig gesperrt werden.

Die FF Kleinraming war mit 23 Einsatzkräften und 2 Fahrzeugen ca. eine Stunde im Einsatz.

b_200_150_16777215_00_images_2022_Einsaetze_2022-05-29_VU_Stelzermuehle_20220529_035623972_iOS.jpgb_200_150_16777215_00_images_2022_Einsaetze_2022-05-29_VU_Stelzermuehle_20220529_035651720_iOS.jpgb_200_150_16777215_00_images_2022_Einsaetze_2022-05-29_VU_Stelzermuehle_20220529_040029486_iOS.jpgb_200_150_16777215_00_images_2022_Einsaetze_2022-05-29_VU_Stelzermuehle_20220529_040033094_iOS.jpg

Brand Gewerbe, Industrie

Gestern Nachmittag kam es um 13:40 Uhr zu einem Brand in einem Holzwerk in Kleinraming. Aus bisher unbekannter Ursache ist ein Dampfreiniger der sich in einer Werkstätte unmittelbar unter einem Holz Silo befunden hat in Brand geraten. Der Brand wurde zum Glück rasch von Mitarbeitern entdeckt und der anwesende Brandschutzbeauftragte der Firma konnte durch sein beherztes Eingreifen größeren Schaden abwenden. Durch seine ersten Löschmaßnahmen mit mehreren Feuerlöschern konnte der Brand auf die Ausbruchsstelle begrenzt werden und beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Gefahr dadurch weitgehend gebannt. Wir konnten die Situation sichern, die verbrannten Teile unter schwerem Atemschutz aus der Werkstätte entfernen und mit der Wärmebildkamera die betroffenen Gebäudeteile messen und anschließend für die Polizei freigeben. Beim Einsatz waren neben der FF Kleinraming noch die beiden Feuerwehren St. Ulrich und Ebersegg im Einsatz. Wir waren insgesamt mit ca. 40 Mann eine Stunde lang in Einsatz

b_200_150_16777215_00_images_2022_Einsaetze_2022-05-12_Brand_Hanger_IMG_3202.jpgb_200_150_16777215_00_images_2022_Einsaetze_2022-05-12_Brand_Hanger_IMG_3203.jpgb_200_150_16777215_00_images_2022_Einsaetze_2022-05-12_Brand_Hanger_IMG_3204.jpgb_200_150_16777215_00_images_2022_Einsaetze_2022-05-12_Brand_Hanger_IMG_3205.jpg

Zweifacher Einsatz

Beinahe zeitgleich wurden wir heute zu zwei unterschiedlichen Einsätzen alarmiert. Bei der Anfahrt zu einem Routineeinsatz, eine Ölspur zu binden, mussten wir den Einsatz abbrechen, da uns ein Alarm zu einer Personenrettung rief. Im Kohlergraben ist ein Mann bei Forstarbeiten verunglückt und wurde unter dem Traktor eingeklemmt. Bei Transportarbeiten ist die Deichsel des Anhängers gebrochen und hat den Mann dabei schwer verletzt. Bei unserem Eintreffen war der Mann bereits unter dem Traktor von Anrainern befreit worden, er hatte aber schwere Verletzungen am Bein erlitten und wurde von uns sofort erstversorgt. Nach dem Eintreffen des Notarztes musste der Patient stabilisiert werden und konnte daraufhin ins PEK Steyr transportiert werden. Am Einsatz waren außerdem die Feuerwehren Ebersegg, Sulzbach und Kürnberg beteiligt. Wir waren mit 15 Mann und zwei Einsatzfahrzeugen rund eine Stunde im Einsatz.

b_200_150_16777215_00_images_2020_Einsaetze_IMG_3195.jpgb_200_150_16777215_00_images_2020_Einsaetze_IMG_3194_1.jpg

BMA Alarm in der Landwirtschaftsschule

b_200_150_16777215_00_images_2022_Einsaetze_IMG_3135.jpegEin Alarm im Internat der Landwirtschaftsschule ist immer ein besonders Einsatzstichwort. Bereits beim Ausrücken wurden wir informiert, dass die Notruftaste manuell gedrückt wurde und deshalb war rasches Handeln angesagt. Am Einsatzort eingetroffen, stellte sich heraus, dass es sich um einen Scherz von Jugendlichen handelt und kein Brand vorliegt. Wir waren mit 28 Mann und zwei Fahrzeugen eine Stunde lang in Einsatz.

 

Suche

Einsatzstatus

Nächste Termine

11.07.2022 19:00 - 21:00

Gruppenübung Gruppe 4


14.07.2022 19:00 - 21:00

Funkübung St. Ulrich


22.07.2022 19:00 - 21:00

Gemeinschaftsübung Ebersegg


25.07.2022 19:00 - 21:00

Gruppenübung Gruppe 5


05.08.2022 19:00 - 21:00

Gemeinschaftsübung Kleinraming


Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze NÖ